Test: Longboard Jucker Hawaii Mini Makaha Review & Tricks für Anfänger


Bewertung abgeben
Heute zeige ich euch ein Longboard Review der Firma Jucker Hawaii. Letztes mal habe ich euch das Jucker Hawaii Makaha gezeigt und heute möchte ich euch den kleinen Bruder davon vorstellen den Mini Makaha. Wenn ihr Lust habt könnt ihr meine neue Longboard Seite besuchen http://longboard-anfänger.de Dort findet ihr mehr Informationen zu Longboard Wissen, Test und Reviews. Ich wünsche euch viel spaß beim schauen des Reviews hier geht es zu dem Longboard

Mein Youtube Video:

Jucker Hawaii Beschreibung:

Mini Makaha – Der Cruiser für jung und alt! Das Mini Makaha wurde speziell für Städter und Kids entwickelt. Mit einer Länge von 85cm fährt es sich dank des Setups wie ein normales Longboard. Durch den geringen Achsabstand von 50cm sind enge Turns möglich und auch Kids können das Mini Makaha bestens lenken. Durch das Kicktail sind jede Menge Tricks möglich. Aufgrund der breiten Achsen und den weichen 78a Rollen, fährt man smooth auch über etwas raueren Asphalt. Das Design ist hawai‘ianisch inspiriert und zeigt ein polynesisches Totem. Der Name stammt vom weltberühmten Surfspot Makaha auf O‘ahu. Ein Mini- Longboard in bester Qualität zum unschlagbar günstigen Preis.

Deck

• Länge: 850 mm / 33.46 Inch • Breite: 215 mm / 8.46 Inch • Material: 5 Schichten kalt gepresster kanadischer Ahorn, 2 Schichten Bambus (äußere Schichten) • leichtes Konkav • Achsabstand: 505 mm • Flex: hart • Achsmontage: Top Mount / Newschool • Griptape: Cleargrip

Achsen

• Farbe / Oberfläche: schwarz, matt • Breite innen: 180 mm / 7 Inch • Breite außen: 250 mm / 9.8 Inch • Baseplate: 50° • Lenkgummis: 95a • Riserpads: 3 mm

Rollen

• JUCKER HAWAI‘I Kaku • Farbe: schwarz mit Wheel-Print außen • Durchmesser: 69 mm • Breite: 55 mm • Lauffläche: 52 mm • Härtegrad: 78a • Kugellager: JUCKER HAWAI‘I ABEC 7

Jucker Hawaii Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.