Produktplatzierung / Produkthilfe / Sponsoring / Affiliate


Bewertung abgeben

Produktplatzierung / Produkthilfe / Sponsoring / Affiliate

Du möchtest wissen, was diese ganzen Begriffe bedeuten? Dann bist du hier genau richtig! Hier zeig ich dir, wie du auf Youtube erkennen kannst, um was für eine Art Werbung es sich gerade dabei handelt.

Produktplatzierung

Produktplatzierung ist in deutschland mittlerweile ein sehr umstrittenes Thema, da viele der großen Youtube-Stars Produktplatzierung nicht richig gekennzeichnet haben und in diesem Fall handelt es sich dann um so genannte Schleichwerbung. Produktplatzierung ist grunsätzlich nichts schlimmes! Eine Firma stellt dir ein Produkt zur Verfügung, welches du entweder für Tests oder in einem Video verwendest und dafür gibt es dann eine Vergütung. Wichtig bei so einer Produktplatzierung ist, dass man das Ganze 3 Sekunden lang, sowohl am Anfang als auch am Ende mit einem „P“ und zusätzlich mit bspw. „unterstütz durch Produktplatzierung“ im Video kennzeichnet. Allerdings ist es verboten seine eigene Meinung zu verkaufen oder eine Kaufempfehlung für das jeweilige Produkt auszusprechen!

Produkthilfe

Produkthilfe ist so ähnlich wie Produktplatzierung, allerdings wird man lediglich indirekt bezahlt, das bedeutet, dass man ein Produkt kostenlos von einer Firma zur Verfügung gestellt bekommt und es dann testet oder anderweitig in einem Video benutzt.
Die Produkthilfe muss übrigens NICHT gekennzeichnet werden, solange das Produkt nicht 1% der Gesamtkosten der Produktion übersteigt oder den Wert in Höhe von 1.000 € überschreitet. Aber auch hier ist es verboten seine eigene Meinung zu verkaufen oder eine Kaufempfehlung für das jeweilige Produkt auszusprechen!

Sponsoring

Dann gibt es noch das Sponsoring, hierbei unterstützt eine Firma ein bestimmtes Projekt mit Geld, dafür das man das Unternehmen am Anfang und am Ende eines Videos in einem Banner oder ähnlichem erwähnt. Aber der Sponsor selbst wirkt weder im Video mit noch, nimmt er Einfluss auf das Video selbst.

Affiliate

Affiliate sind Links oder Banner welche Youtuber/Bloger gerne unter ihren Videos oder auf ihren Blogs verwenden. Wenn ein Kauf über sogennate Affilite-Links getätigt wird, bekommt der Youtuber/Bloger für die Vermittlung eine kleine Provision gezahlt, wobei der Käufer selbst KEINE Mehrkosten dadurch hat, da immer der Verkäufer diese Kosten trägt – das ist also für beide Seite eine Win-Win-Situation, man unterstützt so den Youtuber/Bloger mit Geld, ohne dabei selbst in die Tasche greifen zu müssen. An dieser Stelle schon mal ein fettes Dankeschön an alle die mich in der Vergangenheit und auch in der Zukunft unterstützt haben und noch werden, denn nur durch eure Hilfe kann ich die Qualität meiner Videos für euch stetig steigern.

Schlußwort

Hier noch einmal abschließend, egal um welche Methode es sich handelt, es ist immer verboten nur die positiven Eigenschaften eines Produktes in den Vordergrund zu stellen, ohne es kritisch zu hinterfragen. Das bedeutet im Klartext, dass es verboten ist seine eigene Meinung zu verkaufen, und ich persönlich verpöne das auch und würde so etwas nicht machen.

Viele kennen den Unterschied zwischen Produktplatzierung, Produkthilfe & Co nicht und ich möchte das sowohl mein Youtube-Kanal als auch meinem Blog so transparent wie möglich für euch ist und nicht nur weil es gesetzlich so vorgeschrieben ist. Ihr sollt jeder Zeit wissen, wann es sich um eine Art der Werbung handelt. Ich hoffe ich konnte euch mit meinem Artikel helfen zu verstehen, was diese ganzen Begriffe so bedeuten und bedanke mich für eure Unterstützung.

Wer keine Lust hat zu lesen, schaust sich einfach mein Video dazu an.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.